Lesereihe 2021
------------
Lesereihe 2021
------------

Nach der Sommerpause startet das Programm der Südwestpassage e.V. mit einer Lesereihe junger und renommierter Autor*innen!

Die Lesungen finden in der Ausstellung UNDER ERASURE mit Fotoarbeiten von Stefa­nos Pavlakis (4.–26. September 2021) im Projektraum Kunstwild statt. Fotografie und Literatur können so neue Perspektiven eröffnen.
Weitere Infos hier


Jeden Samstag im September 2021 um 19 Uhr lesen ein bis zwei Autor*innen aus ihren neuen Veröffentlichungen, mit einem Gespräch im Anschluss an die Lesung.

Ort: Projektraum Kunstwild, Eschenstraße 4, 12161 Berlin
Eintritt: 5 EUR / 3 EUR für Fördermitglieder
Anmeldung: info@suedwestpassage.de


Sicherheit
Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Die Zahl der Teilnehmenden ist daher be­grenzt. Bitte melden Sie sich für den gewünschten Termin an. Gäste der Lesereihe müssen im Sinne des § 6 VO negativ getestet bzw. nach § 8 VO geimpft oder genesen sein. Um das Tragen einer medizinischen Maske wird zudem gebeten.
Die vorgeschriebene Anwesenheitsdokumentation ist über die Corona-Warn-App, die luca-App oder in Papierform vor Ort möglich.


Das Programm

Samstag, 4. September 2021, 19 Uhr
Julia Rothenburg liest aus „Mond über Beton“
Zwölf Etagen Stahl umarmen das Kottbusser Tor, wo das Herz aus Beton seit Anfang der Siebziger in unruhigem Takt schlägt. Gefährlich sei der Kotti, schreibt die Presse, ein sozialer Brennpunkt, Drogenumschlagplatz. Hier, im Gebäuderiegel Neues Zentrum Kreuzberg, leben Mutlu, Barış, Aylin, Stanca, Marianne und Günther.
Weitere Infos finden Sie hier

Nastasja Penzar liest aus „Yona“
Was, wenn der letzte Ort, der vielleicht noch Heimat werden könnte, durchdrungen ist von Korruption, Rassismus und Gewalt, ein Ort, an dem das Morden alltäglich geworden ist?
Weitere Infos finden Sie hier

____________________________________________________

Samstag, 11. September 2021, 19 Uhr
Dana Ranga liest aus "Cosmos".
Eine hautnahe Reise ins All, begleitet von jenen, die die unendlichen Räume des Universums bereits betreten haben.
Weitere Infos finden Sie hier

Juliane Liebert liest aus „lieder an das große nichts“.
An der Schwelle zum Schlaf, unterwegs durch die Großstadt, begegnen wir Nikolai Gogol und Marianne Faithfull, Sockendandys und Partymädchen, Versehrten und Abgehängten, »mit dem gesicht nach unten«, »am broadway an der haltestelle«, »für zehn, fünfzehn minuten wirklich«.
Weitere Infos finden Sie hier

____________________________________________________

Samstag, 18. September 2021, 19 Uhr
Jan Wagner liest aus „Die Live Butterfly Show“
Die Schmetterlinge, die Jan Wagner in diesem Gedichtband aus dem Netz holt und Loopings fliegen lässt, können auch Münchner Krähen sein, Marder im Blutrausch oder ein Biker aus Montana. Entscheidend ist: Sie fliegen.
Weitere Infos finden Sie hier

Joshua Groß und liest aus „Entkommen“: Nürnberg, Elektroluchs oder Bergamo sind die ganz realen Ausgangspunkte kaleidoskopischer Welten und Geschichten, die immer wieder verblüffende Wendungen nehmen.
Weitere Infos finden Sie hier

____________________________________________________

Samstag, 25. September 2021, 19 Uhr
Marcia Zuckemann liest aus „Schlamassel“
Auf hoher See zwischen New York und London beginnt diese turbulente Familiengeschichte voller Schicksalswenden.
Weitere Infos finden Sie hier

Petra Tamara Fritsche liest aus „Von Häusern und Menschen“
Wie unter einem Brennglas bündeln sich die Geschichten der Menschen in einem Haus in Berlin Schöneberg über ein Jahrhundert zu Geschichte.
Weitere Infos finden Sie hier

____________________________________________________


Die Bücher sind an den Abenden käuflich zu erwerben.
Wir danken Janja Marijanovic für die Konzeption der Lesereihe und der Buchhandlung Zauberberg für die Organisation des Büchertisches!


Impressum
 
Datenschutz