Friedenauer Musiksommer 2022
------------
Carmelo Leotta Trio 25.06.2022
------------

Jazz-Soul-Konzert mit dem Carmelo Leotta Trio am 25.06.2022
Desney Baileys (Gesang), Helmut Bruger (Piano), Carmelo Leotta (Bass)

Samstag, 25.06.2022
Beginn 19:30, Einlass ab 19:00
Projektraum KUNSTWILD
Eschenstraße 4
12161 Berlin
Eintritt: 15 € / 10 € ermäßigt
Unsere Fördermitglieder bekommen den ermäßigten Eintritt!

Begrenzte Plätze vorhanden; bitte vorbestellen unter info@suedwestpassage.com

Das Carmelo Leotta Trio ist ein Jazz-Soul-Projekt. Das Trio spielt sowohl Originalmusik als auch Klassiker – mit der Leidenschaft der Soul Musik und der Sorgfältigkeit des Jazz Trios.


Desney Bailey, geboren in New York, ist in der europäischen NuJazz, Neo Soul und House- Szene durch jahrelange Bühnenpräsenz und zahlreiche Veröffentlichungen sehr bekannt. Ihre bisherigen Arbeiten mit Jazzanova, Deyampert, Slope und den weiteren Produktionen von Produzent Oliver Marquardt alias DJ Jauche, werden in Europa, Japan und den USA gespielt. Sie hat eine große Auswahl an Standards in ihrem Repertoire, welche sie mit ihrem besonderen Feeling für Jazz und Swing in populären Clubs und Jazz- Locations aufführt.

Helmut Bruger, geboren 1967 in West-Berlin, begann im Alter von 5 Jahren mit dem Klavierspielen. Schon früh begeisterte er sich für die Musik von Herbie Hancock, Miles Davis und Oscar Peterson, aber auch für R & B, Blues, Soulund Funk, wie etwa die Musik von Stevie Wonder. 1988 ging er nach Boston, um am Berklee College of Music zu studieren. Dort traf er Musiker wie Roy Hargrove, Matt Garrison, Kurt Rosenwinkel und Lalah Hathaway. Seit 1992 lebt er wieder in Berlin und spielt mit verschiedenen Bands im In- und Ausland. Mit seinem eigenen Jazz Trio begeistert er das Publikum mit seinen Kompositionen und seinem bluesigen funky Jazzpiano.

Carmelo Leotta debütierte Ende der neunziger Jahre mit dem elektronischen Bass in eigenen Bluesbands, mit welchen er auf den bekanntesten Bluesfestivals Italiens spielte. Zeitgleich widmete er sich immer mehr dem Kontrabass, durch dessen Spiel er sein Verständnis der Sprache des Jazz vertiefte. In der italienischen Jazz-Szene arbeitet er mit Musikern wie Tod Durham und Massimo Faraó zusammen und geht mit wichtigen amerikanischen Musikern, wie zum Beispiel Archie Shepp, Benny Golson, Jimmy Cobb, Mickey Roker und Michele Hendricks auf Tour. Parallel dazu komponiert und arrangiert er und produziert Alben mit unterschiedlichen Besetzungen, bis hin zur Bigband. Als Arrangeur arbeitet er mit verschiedenen Theatern Norditaliens zusammen, mit der Bigband „VR Improvisers“ (Verona) und mit der „Unity Music LLC“ (California, USA). Seit 2014 lebt er in Berlin, wo er mit zahlreichen Musikprojekten in Berliner Clubs vertreten ist, wie z.B. im „A-Train“, „B-Flat“, „Badehaus Szimpla“ und in der „Neuen Heimat“.


------------------------------------------------


Der Friedenauer Musiksommer wird unterstützt von (in alphabetischer Reihenfolge):

Ahlsen Immobilien AG, Kurfürstendamm 119, 10711 Berlin
ahlsen.de





Apotheke am Schillerplatz, Stubenrauchstr. 58, 12161 Berlin





Bici da Corsa – Vintage Rennräder, Handjerystr. 65, 12161 Berlin,
bici-da-corsa.com





Brigitte und Otto



Dentiqua, Schwalbacher Str. 6, 12161 Berlin
Dentiqua.de





Klier & Ott GmbH, Steuerberatungsgesellschaft, Rechtsberatungsgesellschaft
Reinhardtstr. 52, 10117 Berlin
klier-ott.de





Dr. med. Jutta Pritzsche, Schönhauserallee 172, 10435 Berlin



Ridders Kaffeerösterei, Schmiljanstraße 13, 12161 Berlin
ridders-roesterei.de





Specht, Gold- und Platinschmiede Berlin, Homburger Str. 1, 14197 Berlin
Gold- und Platinschmiede Berlin.de




Trattoria „I Moirtifami“, Goßlerstr. 10, 12161 Berlin



Impressum
 
Datenschutz